- Burnout Phase 4

Nur noch wenig Leistungsfähigkeit vorhanden

Durch die oben genannten Punkte sind die Betroffenen unter so starkem emotionalen Stress, dass es nicht möglich ist, kognitiv in einen klaren Zustand zu gelangen. Es frisst die vorhandene Energie und mindert die Leistungsfähigkeit Schritt für Schritt.

Unterstützt wird dies alles noch mit „Denkfehlern“ wie

  • Schwarz-Weiß-Denken
  • Generalisierung von einem Erlebnis
  • Positives abwerten
  • zu wissen, dass andere über einen selbst nur negativ denken
  • Konzentration richtet sich nur auf das Negative

Die Kraft für die Veränderung, welche Burnout-Betroffene benötigen, ist in dieser Phase nicht mehr vorhanden.